Im folgenden Beitrag stellen wir Dir fünf spannende Spiele vor, die sich alle hervorragend als Familienspiel eignen. Jedes der Spiele ist sowohl für Kinder als auch für Erwachsene bestens geeignet. Strategisches Denken und schnelle Reaktionen sind gefragt.

Ein grosser Spass für die ganze Familie

Brändi Dog 4 Spieler

Brändi Dog ist ein spannendes Strategiespiel mit Langzeitmotivation und ein ideales Familienspiel. Gespielt wird es mit bunten Murmeln und Bridge-Karten. Es bietet einen langanhaltenden Spielspass, wegen vieler taktischer Möglichkeiten, nach denen die Spieler ihre Spielzüge gestalten können. Brändi Dog ist vergleichbar mit Eile mit Weile, aber um einiges variantenreicher.

Das Ziel von diesem tollen Familienspiel ist es, die eigenen Murmeln vom Zwinger in den Startbereich und von dort aus zum Ziel zu bringen. Wenn es im Team gespielt wird, erhalten die Spieler Unterstützung von ihrem Teampartner. 

Der Verlauf des Spiels entscheidet sich durch die gezogenen Karten. Die Werte der Karten können auf die eigenen Spielzüge oder auf die Teampartner aufgeteilt werden. Das Team mit dem stärksten Teamgeist und den geschicktesten Spielzügen gewinnt. Das Familienspiel ist gewonnen, wenn alle Murmeln des eigenen Teams ins Ziel gebracht wurden. Ein spannendes Familienspiel mit viel Spass und Spannung.

Brändi Dog Grundversion
Anzahl Spieler: Für 2 – 4 Spieler
Altersempfehlung: ab 9 Jahren
Spieldauer: 30 – 60 min

Kann mit zahlreichen Erweiterungen ausgebaut werden.

RoboRally

RoboRally ist ein Brettspiel für zwei bis acht Personen. Es ist ein Strategiespiel und eignet sich hervorragend als Familienspiel. Bei RoboRally kontrollieren die Spieler einen oder zwei Roboter und versuchen in einer Fabrikhalle bestimmte Wegpunkte abzufahren. Der letzte Wegpunkt ist das Ziel. Wer diesen erreicht, hat das Familienspiel sofort gewonnen.

Die Spieler müssen die Roboter zunächst programmieren, um sie geschickt durch die Fabrik zu steuern. Jeder Spieler erhält dafür am Anfang neun Karten. Diese Karten haben unterschiedliche Werte, mit denen sich die Roboter gezielt steuern lassen. Die Werte sind beispielsweise „2 vor“, „1 zurück“ oder „Drehung links“.

Zu Beginn wählt jeder Spieler fünf von den neun Karten aus, und ordnet diese verdeckt vor sich an. Anschliessend bewegen sich alle Roboter gleichzeitig und die Reihenfolge der Karten darf nun nicht mehr geändert werden. Danach decken alle Spieler ihre erste Karte auf. Eine Zahl oben rechts auf der Karte legt die jeweilige Priorität fest, in welcher Reihenfolge die Spieler ihren Programmschritt ausführen. Die Karte mit der höchsten Priorität beginnt. Nach jedem Programmschritt bewegen sich auch die Fabrikelemente, was wiederum einen Einfluss auf die nächsten Bewegungen der restlichen Spieler hat. Dieser Prozess wiederholt sich fünfmal hintereinander, bis alle Spieler ihre Programmschritte abgearbeitet haben.

Die Roboter bewegen sich im Laufe des Spiels wild durch die Fabrik und behindern sich dabei gegenseitig oder schiessen sich sogar mit Lasern ab. Wenn zwei Roboter kollidieren, ändert dies den gesamten Bewegungsablauf der restlichen Programmkarten. Die Roboter erleiden durch Laser und Kollisionen Schaden und werden dadurch in ihren folgenden Bewegungen eingeschränkt. Das Spiel verläuft immer anders, als es ursprünglich geplant war. Dies sorgt für viel Spass und macht es zu einem grossartigen Familienspiel.

RoboRally
Anzahl Spieler: Für 2 – 6 Spieler
Altersempfehlung: ab 12 Jahren
Spieldauer: 20 – 120 min

Das ultimative Roboter-Chaos macht einen Riesenspass!

Tiny Towns

Tiny Towns ist ein Familienspiel, bei dem Sie und die anderen Spieler die Rolle eines Bürgermeisters einer kleinen Stadt im Wald übernehmen. Das Familienspiel eignet sich für bis zu 6 Spieler und erfordert abstraktes Denken sowie die Fähigkeit, Dinge zu planen und umzusetzen.

In Tiny Town sind die Ressourcen knapp und das Land ist sehr klein. Die Spieler müssen beim Lagern strategisch vorgehen. Das Ziel von diesem Familienspiel ist es, mit den wenigen Baumaterialien auf dem kleinen Feld so viele Gebäude wie möglich zu errichten. Die Schwierigkeit dabei ist, dass die Spieler nicht zu viel horten dürfen, der Platz auf dem 4 × 4 Feld ist extrem begrenzt. Der Spieler, der die Ressourcen in diesem Familienspiel am geschicktesten einsetzt und das kleine 4 × 4 Feld am effizientesten nutzt, wird am Ende die grösste Stadt haben.

Die Gebäude werden aus Holzsteinen in verschiedenen Farben gebaut, welche jeweils für bestimmte Ressourcen stehen. Gelb bedeutet zum Beispiel Weizen und braun steht für Holz. Beim Planen und Bauen müssen sich die Spieler an die Gebäudekarten halten. Wenn alle Materialien für ein Gebäude in der richtigen Formation auf dem Feld angeordnet sind, werden die Steine zurückgelegt und durch ein Miniatur-Gebäude ersetzt. Für das Nächste steht nun ein Kästchen weniger zur Verfügung. Ein Familienspiel, das sowohl zum Denken anregt als auch Spass mit der gesamten Familie garantiert.

Tiny Towns
Anzahl Spieler: Für 1 – 6 Spieler
Altersempfehlung: ab 8 Jahren
Spieldauer: 30 – 45 min

Wer nutzt seinen Platz am besten und baut die schönste Stadt?

Boom Bang Gold

Das verschlafene kleine Örtchen Old Town ist vom Goldrausch gepackt. Seitdem in Old Town Gold gefunden wurde, ist dort die Hölle los. Auf der Jagd nach Gold schnappt sich jeder Spieler eine Stange Dynamit und wirft sie in die Goldmine. Ein schnelles Auge und flinke Hände sind gefragt, um am Ende nicht leer auszugehen.

Boom Bang Gold eignet sich hervorragend als Familienspiel und ist für zwei bis vier Spieler ausgelegt. Eine Runde dauert ca. 20 Minuten und fordert alle Spieler zu einer schnellen Reaktion heraus.

Nach der Explosion versuchen alle Spieler in diesem Familienspiel so viel Aktionsplättchen zu sammeln wie möglich. Die Sonderplättchen bremsen die Spieler aus und die Aktionsplättchen bringen den Spielern Vorteile. Das gesammelte Gold wird verstaut und wer nach 12 Runden am meisten Gold gesammelt hat, gewinnt das Familienspiel. Die Dauer der Runden wird durch eine beigelegte Taschenuhr bestimmt.

Freuen Sie sich auf ein Familienspiel, bei dem Sie sich auf eine rasante Goldsuche begeben.

Boom, Bang, Gold
Anzahl Spieler: Für 2 – 4 Spieler
Altersempfehlung: ab 7 Jahren
Spieldauer: ca. 20 min

Deine Reaktionen sind bei diesem Spiel gefragt, damit du möglichst schnell das Gold schnappst!

Coralia

Coralia ist ein wunderschön gestaltetes Familienspiel. Es lässt die Spieler als Entdecker und Meereswissenschaftler ein Korallenriff erkunden. Das Riff befindet sich neben der halbversunkenen Pirateninsel Coralia.

Die Spieler erforschen die Unterwasserwelt und arbeiten am Erhalt der Korallenriffe. Jedoch müssen Sie nebenbei die Augen offenhalten, um nicht den ein oder anderen versunkenen Piratenschatz zu verpassen. Das Ziel ist es am Ende nicht nur eine sehr angesehener, sondern auch ein wohlhabender Forscher zu sein. Mit ein wenig Glück und den richtigen Entscheidungen versuchen die Spieler möglichst viele Punkte zu sammeln. Ein Familienspiel und gleichzeitig ein grosses Abenteuer, das für jede Menge Spass und Spannung sorgt.

Bei Coralia nutzen die Spieler Würfel als ferngesteuerte Tauchroboter, um viele wertvolle Entdeckungen unter Wasser zu machen. Das Familienspiel ist zu Ende, sobald alle Würfel aufgebraucht sind. Am Ende wird sich zeigen, wer seine Würfel-Ergebnisse am geschicktesten eingesetzt hat und die gelungenste Unterwassermission vorweisen kann. Ein liebevoll gestaltetes Familienspiel, das für jede Menge Spass sorgt.

Coralia
Anzahl Spieler: Für 2 – 4 Spieler
Altersempfehlung: ab 10 Jahren
Spieldauer: ca. 30 min

Entdecke das Korallenriff und sichere dir die Schätze auf der Pirateninsel Coralia.

You Might Also Like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.